Vielfältige Eindrücke von den Kollegen mit ihren Fahrzeugen aus anderen Ländern:

Eine Bildergalerie aus Madagaskar, wo es neben den Fahrradrikschas noch die ursprünglichen, im Laufschritt gezogenen Modelle gibt:

Impressionen von Java – hier fahren die „Becaks“ mit den Fahrgästen vor dem Fahrer:

Ein klasssische Rikschanation ist Bangladesch:

Natürlich kommen die Fahrradtransporter auch in vielen anderen asiatischen Ländern zm Einsatz:

Battambang, Kambodscha
Phnom Penh, Kambodscha
Geflügelrikscha - Pakse, Laos
geschmückte Nepalesische Rikscha
Lastentransport in Gorakhpur, Nordindien
Pause in Neu Delhi, Indien
Atari, NW-Indien

Der Becak-Typ heißt in Peru „Triciclo“ und tut seinen Dienst hauptsächlich auf dem Altiplano in der Region des Titicacasees:

An der kolumbianischen Karibik-Küste rollt der Fahrgast im Fahrrad-Anhänger, während im (flachen) Landesinnern Kabinen-Modelle zum Einsatz kommen:

Alle Fotos sind aufgenommen von Manfred Grimpe im Laufe verschiedener Reisen in den Jahren 2008 bis 2015.